Legendäre Toyota-Modelle

Die glorreichen Fünf

Toyota hat Automobilgeschichte geschrieben. Mit diesen fünf legendären Modellen sorgte der traditionsreiche Autobauer für Furore.

Land Cruiser

Ob in Afrikas Savannen oder im südamerikanischen Dschungel: Der Land Cruiser kämpft sich schon seit dem Jahr 1954 erfolgreich durchs Gelände. Als erstes Auto schaffte er es sogar bis zum Nordpol. Das robuste, langlebige und unverwüstliche Arbeitstier eroberte die Herzen von Expeditionsteilnehmern und Weltreisenden und wurde bis heute in fünf Generationen und mehr als sechs Millionen Exemplaren gebaut. Der aktuelle Land Cruiser wird weltweit in mehr als 190 Ländern angeboten und bewältigt mit Motorleistungen von bis zu 200 PS mühelos Anhängelasten von bis zu 3,5 Tonnen.

2000 GT

Toyotas erster Sportwagen wurde zwischen 1967 und 1970 gebaut – und erkämpfte sich bei zahlreichen Rennveranstaltungen Siege. Nur 351 Exemplare des hinreissend schönen Zweitürers wurden gebaut, was ihn heute zu einem gesuchten Sammlerobjekt macht. Sein Reihensechszylinder mit zwei Litern Hubraum leistete damals erstaunliche 150 PS und verlieh dem nur 1145 Kilogramm schweren Coupé eindrückliche Fahrleistungen und eine Spitze von 220 km/h. Exklusiv für den James-Bond-Film «Man lebt nur zweimal» wurde sogar eine Cabriolet-Version gebaut – nur leider nie in Serie.

Corolla

Das Kompaktmodell Corolla, 1966 geboren und seither in elf Modellgenerationen und ungezählten Karosserievariationen als Limousine, Coupé, Fünftürer und Kombi weiterentwickelt, ist weltweit das meistverkaufte Auto überhaupt. Über 45 Millionen Exemplare liefen seit dem Produktionsstart vom Band. Dabei wurde immer wieder das Fahrzeugkonzept oder der Antrieb zwischen Front und Heck variiert. Der Beliebtheit des Corolla tat dies keinen Abbruch. Die aktuelle Neuauflage des Corolla wird als Hatchback und als Sportkombi mit Hybridantrieb und Leistungen von 122 oder 180 PS angeboten.

RAV4

Er gilt als Pionier der heute so beliebten SUVs: Schon 1994 brachte Toyota mit dem RAV4 ein damals völlig neues Karosseriekonzept auf den Markt. Mit drei- oder fünftürigem Aufbau, Einzelradaufhängung und permanentem Allradantrieb waren die Fahreigenschaften des hochbeinigen Crossovers – sozusagen eine Kreuzung zwischen Kombi und Geländewagen – nahe bei denen eines konventionellen Personenwagens. Ausserdem überzeugten der einfache Einstieg und die optimale Rundumsicht. Nun kommt das Modell in fünfter Generation, mit Benzin- oder Hybrid-Motorisierung.

Prius

Im Jahr 1997 stellte Toyota die erste Prius-Generation vor. Dieses weltweit erste Modell mit Hybridantrieb mit Verbrennungs- und Elektromotor überzeugte mit seiner Effizienz des verbrauchsgünstigen Fahrens sogar Hollywood-Stars und gewann eine grosse Fangemeinde. Ebenfalls neu war die elektrische Lenkung, dank welcher sich der Prius selbst in Parklücken lenken konnte. Seinen technischen Vorsprung hat er dank ständiger Weiterentwicklung bis heute erhalten können. In der aktuellen vierten Generation leistet sein Hybrid-Antriebssystem 122 PS und verbraucht nur 3,3 l/100 km.

Jetzt Probefahrt buchen!
Jetzt Probefahrt buchen!
Broschüre bestellen
Broschüre bestellen