Junioren setzen auf den Toyota GT86

Die Schweizer Rennfahrer-Schmiede

Auch in diesem Jahr unterstützt das Eventcenter Seelisberg den Schweizer Rennfahrer-Nachwuchs. Denn: Schweizer Rennsport-Rookies sind oft gezwungen, ihre Karriere im Ausland zu starten. Lange Anfahrtswege, schlechte Trainingsmöglichkeiten und hohe Kosten sind Herausforderungen, die es dabei zu meistern gilt. Wohl auch deshalb liegt der aktuelle Altersschnitt der Schweizer Rennfahrer bei 40 Jahren.

Zum dritten Mal begleitet, trainiert und fördert daher die Swiss Race Academy Nachwuchstalente im Rennsport und kürt den/die Schweizer Bergmeister/-in Junior 2019.
Dabei vertraut die Swiss Race Academy auf den Toyota GT86 Race. Das Coupé mit dynamischem Hinterradantrieb und einem 2,0-Liter-Boxermotor mit 200 PS ist der ideale Bolide für die anspruchsvollen und engen Bergrennkurse. Mit geringem Gewicht und optimalen Handlingeigenschaften bietet er gerade Einsteigern die Möglichkeit, ihr fahrerisches Können zu schärfen, ohne über ihre persönlichen Grenzen gehen zu müssen.
Die nötige Erfahrung vermittelt die Swiss Race Academy. Von den Basics des Fahrzeughandlings über das technische Verständnis, das öffentliche Auftreten und Souveränität in Interviews mit Medienvertretern, Social-Media-Aktivitäten bis hin zur Rundumbetreuung während einer kompletten Rennsaison. In der Karriereschmiede der Swiss Race Academy werden die Sieger von morgen geformt.
Der erste Lauf für den/die Schweizer Bergmeister/in Junior 2019 startet am 30. Juni am Bergrennen Reitnau.

Jetzt Probefahrt buchen!
Jetzt Probefahrt buchen!
Broschüre bestellen
Broschüre bestellen